Stärkung des sozialen Dialogs und der Rolle der Arbeitgeberverbände als Sozialpartner

Sozialpartnerschaft Zentralasien

Stärkung des sozialen Dialogs

Seit Ende 2020 haben wir als Bildungswerk der Wirtschaft MV e.V. eine Kurzmaßnahme mit drei Ländern in Zentralasien gestartet: in den Ländern Kasachstan, Kirgistan und Usbekistan.

In diesen drei Ländern soll zusammen mit den noch „jungen“ Arbeitgeberorganisationen ihre Rolle im Sozialen Dialog gestärkt und ausgebaut werden, zudem sollen die Strukturen der Organisationen bei ihrer weiteren Entwicklung unterstützt werden. In allen drei Ländern, aber vor allem in Kirgistan und Usbekistan, wurden die Organisationen erst in den letzten Jahren gegründet und etablieren sich nun Schritt für Schritt zu Arbeitgebervertretungen in den verschiedenen Branchen der dortigen Wirtschaft. Mit Hilfe des Projektes können erste Kontakte ausgebaut und vertieft und weitere Maßnahmen besprochen und geplant werden.

    Darum geht es im Projekt

    In der zentralasiatischen Region - die Länder Kasachstan, Usbekistan, Kirgistan betreffend - wird immer noch um ein tragfähiges Wirtschafts- und Demokratiemodell gerungen. Aktuell stehen Fragen der Beteiligung von Sozialpartnern an Entwicklungsprozessen in den einzelnen Ländern – auf ganz unterschiedlicher Grundlage - zur Diskussion.

    Mit dieser Kurzmaßnahme sollen europäische Erfahrungen in der Entwicklung des Sozialen Dialogs dargestellt, regionale Ansätze diskutiert und insbesondere die Rolle der Arbeitgebervertretungen als Sozialpartner (beispielhaft im Themenfeld „Sozialpartnerschaft in der Berufsbildung“ in Kasachstan) gestärkt werden.



  • Arbeitgeberverbände

    • Lokale Analysephase in 2 Kernregionen (Kasachstan / Kirgistan)
    • interne Verbandsarbeit
  • Kleine und mittelständische Unternehmen

    • Gestaltung des sozialen Dialogs auf Unternehmensebene
    • Struktur und Dienstleistungen seitens der Verbände
  • Institutionen des sozialen Dialogs

      • Austausch zu Fragen und Gestaltung des sozialen Dialogs
      • Pilothafte Unterstützung in ausgewählten Themenfeldern (Sozialpartnerschaft in der Berufsausbildung in Kasachstan; Transportbranche)
      • Internationale und regionale Erfahrungsaustausche mit deutschen und europäischen Partnern

       

    Partner und Förderer

    Partner

    Förderer

    Kontakt und Ansprechpartner/-innen 

    Impressum Datenschutz Cookie-Einstellungen