Auf geht's zum 11. NORDMETALL-Roboterwettbewerb im Juni 2021 im Tagungshotel der Wirtschaft auf Schloss Hasenwinkel. Eingeladen sind Schüler/-innen aller aktuellen Partnerschulen von CreateMV.

HINWEIS: Teilnehmende Teams bestehen aus 1-3 Schüler/-innen. Die maximale Anzahl an Teams wird ggf. bei vielen Anmeldungen auf 3 Teams je Schule begrenzt. Die Einladung finden Sie hier.

Anmeldung: Die Anmeldung und unsere Bestätigung berechtigt zur Teilnahme am Wettkampf. Die Anmeldungen erfolgt über das Online-Formular.

Anmeldung

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine festen Termine für eventuelle Vorentscheide und das Finale auf Schloss Hasenwinkel. Nähere Informationen zur Wettbewerbsdurchführung erhalten Sie schnellstmöglich. Da viele Schüler/-innen durch die mehrmonatigen Schulschließungen keine Möglichkeit hatten die Aufgabe vollständig zu lösen, hat sich CreateMV dazu entschlossen die gleiche Wettbewerbsaufgabe in diesem Schuljahr erneut zu stellen.

Die Aufgabe: Ein Fahrzeug muss gebaut werden, dass die vorgegebene Strecke möglichst schnell durchfährt. Zur Orientierung auf dem Spielfeld dienen die schwarzen Streifen. Los geht’s am Startpunkt, von dort aus fährt das Fahrzeug durch ein abgedunkeltes Labyrinth (1. Etappe). Wurde der Ausgang gefunden, geht es weiter zur 2. Etappe. Ein Rechteck von 30 cm x 35 cm ist mit zwei schwarzen Streifen zur Orientierung gekennzeichnet. Innerhalb des Rechtecks steht ein Holzzylinder an beliebiger Stelle, welcher gefunden werden muss. Das Fahrzeug muss den Holzzylinder berühren und ein akustisches oder visuelles Signal abgeben. Anschließend geht es weiter durch den zweiten Teil des Labyrinths (3. Etappe) und entlang der geschwungenen Linie (4.Etappe). Rechts und links von der Linie stehen zwei Figuren, die nicht berührt werden dürfen. Das Ziel ist erreicht wenn das Fahrzeug die Lichtschranke durchquert hat (5. Etappe).

Das Spielfeld: Das Spielfeld ist 1,5 m x 2,0 m groß. Es wird rundum durch einen 5 cm breiten schwarzen Streifen begrenzt. Auf dem Spielfeld befinden sich mehrere 5 cm breite schwarze Streifen, ein Hindernis und Holzbuchten. Das Bildungswerk der Wirtschaft MV e.V. stellt jeder angemeldeten Schule eine Wettbewerbsstrecke inklusive Hindernis zur Verfügung. Die Buchten aus Holz und die Abdeckung des Labyrinths müssen durch die Schule selbstständig angefertigt werden.

Fragen & Antworten:

1. Können zwei Teams mit demselben Roboter beim Wettbewerb antreten? Jedes Team muss laut Aufgabe einen eigenen Roboter bauen, programmieren und mit diesem beim Wettbewerb starten.

2. Wie erfolgt die Zeitmessung? Durch eine Lichtschranke erfolgt die Zeitmessung. Der Roboter fährt nach 20 cm durch die Lichtschranke, in dem Moment startet die Zeitmessung und endet wenn der Roboter am Schluss wieder die Lichtschranke passiert. Errreicht der Roboter nicht das Ziel wird die Zeitmessung manuall gestoppt. Die Lichtschranke steht 20 cm entfernt vom Randstreifen und misst in einer Höhe von 4 cm über dem Boden. Der Roboter muss also mindestens 4 cm hoch sein!

3. Gibt es eine Größenbegrenzung des Roboters? Nein, es gibt keine Größenbegrenzung. Zu beachten ist, dass der Roboter durch die Ein- und Ausgänge des Labyrinthes (je 30 cm breit, Abdeckung in 30 cm Höhe) passen muss und auf der geschwungenen Linie nicht gegen die beiden Figuren stößt.

4. Was passiert, wenn nicht alle Teilaufgaben/Etappen korrekt erfüllt werden? Der Lauf eines Roboters wird gewertet, wenn mind. eine der Etappen korrekt abgefahren wird. Für nicht korrekt erfüllte Aufgaben gibt es Strafzeiten.

5. Wann bekommt die Schule eine Wettbewerbsstrecke? Jede angemeldetet Schule bekommt eine Wettbewerbsstrecke kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die genauen Termine werden mit jeder Schule separat abgestimmt.

6. Wie groß ist der Zylinder und aus welchem Material besteht dieser? Der Holzzylinder hat einen Durchmesser von 4,5 cm und eine Höhe von 8 cm. Es handelt sich um den gleichen Zylinder wie beim letzten Wettbewerb.

7. Welche Maße haben die Begrenzungen die an bzw. auf der Wettbewerbsstrecke stehen? Die Maße sind in der folgenden Abbildung dargestellt.

8. Befinden sich in dem Labyrinth Wände oder Begrenzungen? Nein es gibt keine zusätzlichen Wände/Begrenzungen in dem Labyrinth.

9. Muss der Holzzylinder beim berühren durch den Roboter an seinem Standort stehen bleiben? Der Roboter muss den Zylinder finden, berühren und ein Signal abgeben. Der Holzzylinder darf dabei auch verschoben werden, umfallen oder vom Roboter mitgenommen werden.

Infos zum Webasto Drive Mechanikwettbewerb

Seit 2016 führt CreateMV einen Mechanikwettbewerb für Schüler/-innen der Sekundarstufen 1 und 2 durch, seit 2017 gemeinsam mit dem Webasto Werk Neubrandenburg. 

Im Schülerwettbewerb Webasto Drive geht es darum, eine kreative Lösung für ein mechanisches Problem zu finden und praktisch umzusetzen. Die Einladung zum aktuellen Wettbewerb finden Sie hier.

Anmeldung

Fragen & Antworten

Infos zum 16. NORDMETALL-MINTcamp

Das NORDMETALL-MINTcamp findet seit 2005 einmal jährlich statt. MINT-interessierte und -begabte Jugendliche können sich hier gemeinsam mit Gleichgesinnten naturwissenschaftlich-technischen Herausforderungen praktisch stellen: Wer konstruiert das schnellste TechCard-Modell, wessen Knatterboot knattert am lautesten?
Eingeladen sind vorrangig Schüler/-innen von CreateMV-Partnerschulen. Die Teilnahme ist kostenfrei. NORDMETALL sorgt für die materielle Ausstattung, Vorbereitung und Durchführung werden aus Mitteln des ESF finanziert.

Das 16. NORDMETALL-MINTcamp wird in diesem Jahr virtuell per Zoom am 27. Februar sowie am 13. März 2021, jeweils zwischen 9 und ca. 19 Uhr (3 Blöcke á 120 min, dazwischen Pausen und "Auflockerndes"), durchgeführt. An beiden Samstagen werden (die gleichen) drei Themen angeboten. Interessierte können sich für einen oder beide Tage anmelden und so ein oder zwei der drei Themen belegen.
Anmelden können sich Schüler/-innen von CreateMV-Partnerschulen, die die 6. bis 8. Klassenstufe besuchen und/oder zwischen 12 und 14 Jahren alt sind. Empfohlen wird, als Duo teilzunehmen, da das Arbeiten so leichter geht und auch mehr Spaß macht. (Für jeden Teilnehmenden aber bitte ein eigenes Anmeldeformular ausfüllen!) Einzelanmeldungen sind grundsätzlich auch möglich.
Für die Veranstaltung nutzen wir Zoom. Dafür ist je TN(-Duo) ein digitales Endgerät mit Internetzugang, Kamera und Mikrofon notwendig. (Sollte diese Ausstattung nicht vorhanden sein, dies bitte bei der Anmeldung angeben, wir helfen dann, eine Lösung zu finden!) Link und weitere notwendige Informationen für das Meeting-Tool erhalten die Teilnehmenden nach dem Anmeldeschluss und der Anmeldebestätigung.
Im Vorfeld der Termine werden notwendige Materialien den Teilnehmenden per Paketdienst zugeschickt. Für ein bisschen gemütliche Atmosphäre wird auch gesorgt, am Abend gibt´s für alle Beteiligten PIZZA! Ausschließlich dazu ist die Angabe einer Postanschrift notwendig.

Anmeldeschluss ist der 5. Februar 2021. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Eine Mindest-Teilnehmerzahl ist ebenfalls vorgesehen.

Hier geht´s zur Einladungsowie zum Anmeldeformular.

Impressum Datenschutz Cookie-Einstellungen