Für die Landeskoordinierungsstelle „Zeig was du kannst!“ suchen wir zum 01. Juni 2019 einen Koordinator (m/w/d)

Im Rahmen der Verstetigung der Initiative „Zeig was du kannst“ planen wir eine Koordinierungsstelle am Standort Schwerin aufzubauen. Die Initiative bietet Jugendlichen mit erschwerten Startbedingungen eine langfristige Begleitung von der Schulausgangsphase bis in die Ausbildung. Ziel ist es, die Jugendlichen so in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen, dass sie ihren Bildungsweg eigenständig gestalten können.

Ihre Aufgaben:
• Organisation eintägiger Future Days in Unternehmen
• Gewinnung, Betreuung und Koordination engagierter „Zeig was du kannst!“-Mentor/-innen
• Organisation und Teilnahme an Supervisionsterminen der Mentor/-innen
• Aufbau eines Trainer/-innenpools
• begleitende Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:
• Hochschulabschluss, idealerweise im betriebswirtschaftlichen und/oder (sozial-) pädagogischen Bereich
• Erfahrungen in der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
• Erfahrungen in der Netzwerkarbeit mit Akteuren aus Bildung und Wirtschaft, insbesondere hinsichtlich der Etablierung, Erweiterung und Begleitung von Netzwerken
• Selbstständige Arbeitsweise, hohes Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Medienkompetenz
• Kenntnisse im Projektmanagement und in der Nachweisführung von geförderten Projekten
• wünschenswert wären Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen mit erschwerten Startbedingungen

Art und Dauer des Beschäftigungsverhältnisses: befristetes Arbeitsverhältnis (1.6.2019-30.05.2020) mit 20h/Woche (Gleitzeit) und der Option auf Verlängerung

Kontakt: Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Bach unter der Tel.-Nr. 03847 66300 und der Emailadresse bach@bwmv.de zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: Bei Interesse freuen wir uns über Zusendung Ihrer Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 31. März 2019 an Frau Bach.