Projektleitung in der Qualitätsentwicklung von Schulen

 

Das Bildungswerk der Wirtschaft MV sucht für das Projekt BERUFSWAHL-SIEGEL MV ab dem 01.07.2021 eine Projektleitung für die Region Mecklenburg-Vorpommern.

 

Im Rahmen des Projektes begleiten Sie einen Qualitätsentwicklungsprozess an Schulen und zertifizieren Schulen für eine vorbildliche berufliche Orientierung. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf unsere Webseite unter:

https://www.bildungswerk-wirtschaft.de/de/unsere_projekte/berufswahlsiegel

 

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung des Zertifizierungsprozesses BERUFSWAHL-SIEGEL
  • fachliche Begleitung der Schulen in der konzeptionellen Arbeit der beruflichen Orientierung
  • Akquise von Schulen
  • Akquise von ehrenamtlichen Juroren
  • Organisation und Durchführung Netzwerkveranstaltungen und Schulungen
  • Steuerung und Controlling des Projektes
  • begleitende Öffentlichkeitsarbeit
  • Netzwerk- und Gremienarbeit

 

 

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss, idealerweise im pädagogischen Bereich, und Kenntnisse im Bereich der beruflichen Orientierung
  • hohe Kompetenz im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Schulen
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • hochgradig selbstständige Arbeitsweise, sehr gute Teamfähigkeit
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Engagement für die Aufgabe
  • Bereitschaft zu Dienstfahrten (Pkw-Führerschein und eigener Pkw erforderlich)

 

 

Wir bieten:

  • 40-Stunden-Woche mit Gleitzeit, zeitweises mobiles Arbeiten möglich
  • Entgelt in Anlehnung an die Tätigkeitsklasse 3 (ESF/MV Personalkostenpauschale)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Arbeitsort Neubrandenburg
  • dienstlich veranlasste Reisekosten werden nach Landesreisekostengesetz erstattet
  • einen eigenständigen Verantwortungsbereich
  • ein engagiertes Team
  • eine strukturierte Einarbeitung in das Projekt
  • einen befristeten Vertrag bis 30.06.2022, mit Option auf Verlängerung

 

 

Ihre Bewerbung:

 

Bei Interesse freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbung (online oder schriftlich) an Susan Bach: bach@bwmv.de

 

Bildungswerk der Wirtschaft MV e.V.

Am Schlosspark 4

19417 Hasenwinkel

Stellenausschreibung

 

Für das Projekt „BOGEN – Berufsorientierung | Genderreflektiert | Nachhaltig“ suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt ein/e

 

Projektmitarbeiter/in (m/w/d) für die Region Mecklenburg.

 

Das Projekt „BOGEN“ ist ein ESF-gefördertes Sozialpartnerschaftsprojekt der Vereinigung der Unternehmensverbände Mecklenburg-Vorpommern e.V. und des DGB Bezirk Nord. Träger des Projektes ist das Bildungswerk der Wirtschaft MV e.V. Für die ausgeschriebene Stelle übernimmt der DGB Bezirk Nord die fachliche Begleitung.

 

Die Tätigkeit wird am Standort des DGB Bezirk Nord, Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin ausgeübt.

 

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Begleitung und Koordination von MädchenWerkstätten und JungenWerkstätten in der Region Mecklenburg
  • Coaching des pädagogischen Personals von Schulen
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Workshops, Exkursionen und schulinternen Veranstaltungen für Schüler/-innen
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung des Girls’Day und Boys‘Day in den Regionen Rostock, Landkreis Rostock, Schwerin, Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg
  • Pflege und Erweiterung der bestehenden Netzwerke
  • Steuerung und Controlling des Projektes

 

Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss, idealerweise im pädagogischen Bereich
  • Fachkenntnisse zur klischeefreien Berufsorientierung, der regionalen Wirtschaftsstruktur, der Ausbildungssituation, der Schulstruktur/ -organisation
  • Hohe Kompetenz im Projektmanagement
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schulen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Hochgradig selbstständige Arbeitsweise, sehr gute Teamfähigkeit
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Engagement für die Aufgabe
  • Hohe Medienkompetenz
  • Bereitschaft zu Dienstfahrten (Pkw- Führerschein erforderlich)

 

Wir bieten:

  • ein engagiertes Projektteam
  • einen eigenständigen Verantwortungsbereich
  • einen befristeten Vertrag bis 31.07.2022 mit Option auf Verlängerung
  • 40 Stunden-Woche bei flexibler Arbeitszeit und der Möglichkeit zu anteiligem mobilem Arbeiten
  • Bezahlung nach ESF-Vergütung

 

Bewerbungsfrist: Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (u.a. tabellarischer Lebenslauf und Arbeitszeugnisse) senden Sie bitte bis zum 31.07.2021 in elektronischer Form an folgende E-Mail-Adresse: verein@bwmv.de .

 

Kontakt:

Für Ihre Fragen steht Ihnen Susan Bach unter der Tel.-Nr. 03847 66300 und der E-Mail-Adresse: verein@bwmv.de zur Verfügung.

Impressum Datenschutz Cookie-Einstellungen