Projektassistenz für internationales Berufsbildungspartnerschaft am Standort Hasenwinkel gesucht

Für eine Berufsbildungspartnerschaft im Südkaukasus sucht das Bildungswerk der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. eine Projektassistenz zur Verstärkung des Projektteams.
Im Rahmen der Berufsbildungspartnerschaft arbeiten Sie eng mit den lokalen Projektpartnern, der Langzeitexpertin (LZE) und dem Projektmanagement in Mecklenburg-Vorpommern zusammen. In diesem Projekt haben sich die Partnerverbände zum Ziel gesetzt, die Unternehmerschaft systematisch in das System der beruflichen Bildung einzubinden.


Ihre Aufgaben:
•    Umfassende organisatorische Unterstützung der Steuerungsgruppe und der LZE bei der Durchführung aller Maßnahme in Deutschland und bei den Partnern
•    Projektdokumentation und Nachweisführung
•    Erfassung von Belegen und Erstellung der Projektabrechnung gegenüber der SEQUA
•    Schriftverkehr, einschließlich der Erstellung aller Verträge in Abstimmung mit der LZE
•    Zusammenarbeit mit Reisebüros und Versicherungen
•    Zuarbeit für die Erstellung von Visa für ausländische Teilnehmer/-innen
•    Organisation und Durchführung des Monitoring durch Erstellung vereinbarter Übersichten
•    Enge Zusammenarbeit mit der LZE in allen Fragen der Projektdurchführung
•    Erstellung der Ausgaben- und Finanzierungspläne für das Projekt

Ihr Profil:
•    (serviceorientierte) kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung in internationalen Projekten, Studium der Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbares
•    Erfahrungen im Projektmanagement und in der Projektabrechnung
•    MS Office-Kenntnisse
•    Englischkenntnisse zwingend erforderlich, Russischkenntnisse wünschenswert
•    Freude an Teamarbeit; Kooperationsfähigkeit
•    hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
•    Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit wünschenswert
•    Arbeitserfahrung in der Zusammenarbeit mit Wirtschaftsorganisationen

Kontakt:
Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Fock unter der Tel.-Nr. 03847 66303 und der Emailadresse: fock@bwmv.de zur Verfügung.

Wir bieten:
•    40-Stunden-Woche mit Gleitzeit
•    Entgelt in Anlehnung an TVöD/Bund E9a
•    30 Tage Urlaub pro Jahr
•    Arbeitsort: Hasenwinkel (nähe Schwerin/Wismar)
•    dienstlich veranlasste Reisekosten werden nach Bundesreisekostengesetz erstattet
•    ein engagiertes Team
•    eine strukturierte Einarbeitung in das Projekt
•    einen befristeten Vertrag bis 30.11.2021

Bewerbungsfrist:
Bei Interesse freuen wir uns über die zeitnahe Zusendung Ihrer Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an verein@bildungswerk-wirtschaft.de per Mail.