Es gab etwas zu feiern und es wurde "magisch": Auszeichnungsfeier MINT-Schule MV

Es gab etwas zu feiern und es wurde magisch: Die Johann-Christoph-Adelung-Schule Spantekow wurde am 4.12.2018 in einem festlichen und "magischen" Akt auf Schloss Hasenwinkel aufgenommen. Die Regionale Schule mit Grundschule aus Vorpommern hat das zweistufige Bewerbungsverfahren erfolgreich durchlaufen und wurde nun als achtes Mitglied feierlich in den Kreis der Leuchtturm-Schulen aufgenommen. Das Exzellenz-Netzwerk "MINT-Schule MV" freut sich über die Verstärkung. NORDMETALL, VU und Bildungswerk der Wirtschaft gratulieren herzlich!


Staatssekretär Freiberg richtet im Namen der Schirmherrin, Bildungsministerin Hesse, ein Grußwort an die Gäste der Feierstunde.

Thomas Lambusch übermittelt Grüße und Glückwünsche der Initiatoren von NORDMETALL.

Till Frömmer, magischer Moderator aus Bad Doberan, führt unterhaltsam durch die Feierstunde.

Mittendrin statt nur dabei - auch die für Spantekow zuständige Schulamtsleiterin, Ilona Vierkant, nahm aktiv teil.

Frank Ochel, Schulleiter der J.-Chr.-Adelung-Schule, nimmt gemeinsam mit Schülern und Lehrerinnen seiner Schule die Gratulationen von Steffen Freiberg (Bildungsministerium), Thomas Lambusch (NORDMETALL) und Dr. Ute Messmann (VUMV) entgegen. Zur Auszeichnung gehören neben der Aufnahme in das Netzwerk eine Urkunde, ein Schild für die Schule sowie 2.000 €.