BOGEN-Projektwoche Ostsee-Schule Wismar

Die achten Klassen der Ostsee-Schule Wismar hat zum Schuljahresende nochmal volles Programm gemacht und durch das Projekt BOGEN eine Projektwoche der „klischeefreien Beruflichen Orientierung“ erleben dürfen.

Dabei haben die Jungen Ihre Stärken, Talente und Interessen in den Berufen aus dem sozialen Bereich, der Pflege, der Gesundheit, der öffentlichen Verwaltung und dem Dienstleistungsbereich erkundet. Während die Mädchen Einblicke in die Berufsfelder des Landschafts- und Gartenbaus, der Polizei und der Landwirtschaft erhalten haben.

Auch allgemeine Lebensthemen wie „Was brauche im Leben – Meine Finanzen“ und eine Reise in die „Ess-Kultour“ haben gezeigt, welche Fertigkeiten, Fähigkeiten und Wissen sie für ein eigenständiges Leben benötigen. Das Thema Gender und Klischees begleitete die Jungen und Mädchen jeden Tag und immer wieder waren Themen wie Respekt und Toleranz gegenüber Menschen, die anders denken und leben diskutiert worden.

Viele Erkenntnisse, interessante Einsichten und Überraschendes nehmen die Jugendlichen aus dieser sehr abwechslungsreichen Woche mit.

Vielen Dank an die Mitarbeiter:innen der Verbraucherzentrale MV, des Fachverbandes GALABAU MV, des Bauernverbandes MV, des Iberotel Boltenhagen, der Wasserschutzpolizei MV, der Wismarer Werkstaetten und des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA MV sowie der Stadtverwaltung Wismar und seinen Einrichtungen (Bibliothek, Seniorenheim, Tourist-Information, Rathaus).

Ein großer Dank geht auch die Lehrkräfte und Schulleitung, die mit tatkräftiger Unterstützung zum guten Gelingen der Projektwoche beigetragen haben!

Impressum Datenschutz Cookie-Einstellungen