Bildungswerk der Wirtschaft M-V e.V.

Das Bildungswerk der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. steht für unternehmensnahe gesellschaftspolitische Bildungsarbeit in Mecklenburg-Vorpommern. Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, das Verständnis für soziale Marktwirtschaft und plurale Demokratie zu fördern, wirtschaftlichen Sachverstand zu vermitteln und Orientierung in zentralen Fragen der Sozial- und Wirtschaftspolitik zu geben.

Der Verein ist das Dach des Verbundes Bildungswerk und staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung. Unsere Themen setzen wir in enger Anbindung an die Vereinigung der Unternehmensverbände Mecklenburg-Vorpommern e.V. um. Mitglieder des Bildungswerkes der Wirtschaft MV e. V. sind Unternehmen, Verbände und Privatpersonen.

Unsere Themen

Unsere praxisnahen Bildungsangebote richten sich an Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Kitafachkräfte sowie regionale Unternehmen und Einrichtungen. Mit vielfältigen Angeboten wie Projekttagen und AGs in Schulen, Weiterbildungen für Fachkräfte und landesweiter Netzwerkarbeit engagieren wir uns in diesen Schwerpunktthemen:

MINT - Wir begeistern Kinder und Jugendliche in praxisnahen Projekten, AGs und Aktionstagen für MINT, unterstützen sie bei der Berufs- und Studienwahl und helfen damit, den Fachkräftenachwuchs im Land zu sichern.

Aktuelle Projekte: MINTKids MV, MINT-Schule MV und Create MV

Berufs- und Studienorientierung - Wir fördern den Dialog zwischen Schulen und Unternehmen und engagieren uns für die Verbesserung des Übergangs von der Schule in den Beruf.

Aktuelle Projekte: SCHULEWIRTSCHAFT MVBOGEN und Berufswahlsiegel MV

Ökonomische Bildung - Wir stiften Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen, um den Schulen so die Möglichkeit zu geben Planspiele einzusetzen und Schülerfirmen mit Know-how aus Unternehmen zu unterstützen.

Internationale Projekte - Wir stärken die internationale Berufsbildung und fördern die Zusammenarbeit regionaler und internationaler Unternehmen.

Aktuelle Projekte: Kammer- und Verbandspartnerschaft Ukraine, Berufsbildungspartnerschaft Südkaukasus

Klischeefrei

In all unseren Projekten fördern wir eine gleichberechtigen Zugang von Jungen und Mädchen bzw. Frauen und Männern zum Arbeitsmarkt. Hierzu sensibilisieren wir Unternehmen, Eltern, Lehrkräfte sowie Jungen und Mädchen.

Fördern und Unterstützen

Die inhaltliche und fachliche Unterstützung von Unternehmen aus der Region ist für das Gelingen unserer Projekte ein entscheidender Erfolgsfaktor. Wir freuen uns deshalb über Ihr Engagement und Ihre Ideen. Aber auch die materielle Unterstützung ist für uns als Verein selbstverständlich nicht unwichtig.

Als Mitglied des Bildungswerk MV e.V. haben Sie die Möglichkeit unsere Arbeit mitzugestalten und finanziell zu unterstützen. Aber auch als Sponsor, z.B. von Wettbewerben oder Camps können Sie die bildungspolitische Arbeit des Bildungswerkes fördern.

Jetzt Unterstützer werden

Unsere Mitglieder auf einen Blick:

AGA Unternehmensverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistung e. V.
AGV Nord - Allgemeiner Verband der Wirtschaft Norddeutschlands e.V.
AOK Nordost - Die Gesundheitskasse Landesdirektion Mecklenburg-Vorpommern
Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V.
Bauverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Bund der Kaufleute e.V.
Cargill Deutschland GmbH, Werk Malchin
Eduard Dewenter KG Tiefbau
Hans Bode Innovative Büroelektronik GmbH
HKN Holz und Kunststoff Nord-Ost e.V.
Industrieverband Technische Gebäudeausrüstung und Energietechnik Nord e.V.
Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern
InterEastCom
Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Mecklenburg-Vorpommern
NORDMETALL Verband der Metall- und Elektroindustrie e.V.
Sparkasse Mecklenburg-Nordwest
Tagungshotel der Wirtschaft - Schloss Hasenwinkel
Verband Druck & Medien Nord-West e.V.
Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V.
WCO Kinderkost GmbH Conow
Zeitungsverlag Schwerin GmbH & Co. KG
Harald Dethlefsen

Stellenangebote

Wir suchen Kolleginnen und Kollegen, die sich mit ihren Ideen in unser Team einbringen und gemeinsam mit uns etwas verändern wollen.

Langzeitexperte (m/w/d) für unsere Bildungspartnerschaft im Südkaukasus

Sie sind gern international unterwegs und haben Erfahrung mit Berufsbildung, Wirtschaftsförderung oder der Verbandsarbeit?

Hier gehts zur Stellenausschreibung!

Kontakt und Ansprechpartner/-innen