Mit Kindern im Alltag forschen - Greifswald

06.09.2017 - 06.09.2017: 14:00 - 17:00 Uhr

Kinder sind von Natur aus neugierig. Mit Freude begeben sie sich jeden Tag auf Entdeckerreise. Mit Begeisterung befassen sie sich mit den Phänomenen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). Ihre Neugier und ihr Wissensdurst sind ein wertvoller Schatz, die es zu erhalten und zu fördern gilt. Um Kinder in ihrem Tun zu unterstützen, brauchen sie gut ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher. Gemeinsam mit den Kindern gestalten diese die Lernatmosphäre und Lernumgebung, die erforderlich ist, um miteinander vom Entdecken zum Forschen zu kommen. Was kann man mit einem Luftballon erforschen? Wie sieht es in einer Knospe aus? Was isst ein Regenwurm? Kinder haben viele Fragen, die zum Forschen einladen. Wie kann gemeinsames Forschen mit Kindern im Alltag gelingen?        

Der MINI-Fachtag möchte Impulse und Anregungen geben, wie Sie in Ihrer Kita gemeinsam mit den Kindern und Ihren Kolleginnen und Kollegen aus der Alltagssituation heraus das Forschen begleiten können. Erfahren Sie, welche Angebote es in Mecklenburg-Vorpommern im Bereich der frühen MINT-Bildung gibt und kommen Sie mit Kitas ins Gespräch, die sich auf den Weg gemacht haben, ihre Kita in einen Ort forschenden Lernens zu verwandeln.

Ablauf
ab 13:30 Uhr           Herzlich willkommen!
14:00 - 14:20 Uhr     Begrüßung und Einführung
14.20 - 15.15 Uhr     Sind wir noch neugierig genug?  Mit Kindern im Alltag Forschen | Ingeborg Kasch | VHS Demmin
15.15 - 15.45 Uhr     Pause und Networking
15.45 - 16.15 Uhr     MINT-Kitas - Orte des forschenden  Lernens - Eine Kita stellt sich vor | Nicole Niemann | Kita Broderstorf
16.15 - 17:00 Uhr     Markt der Angebote und Thementische

Markt der Angebote
Auf dem Markt der Angebote haben Sie die Möglichkeit, mit Anbietern früher MINT-Bildung in Kontakt zu kommen. Fragen Sie nach Unterstützungsangeboten, Materialien, Weiterbildungen und Erfahrungen.

Thementische
An den Thementischen können Sie mit den Referentinnen der Veranstaltung ins Gespräch gehen und Material sichten.

Anerkennung als Weiterbildung
Die Weiterbildungsinhalte entsprechen der Bildungskonzeption Modul 2.2. Jede/-r Teilnehmer/-in erhält am Ende der Veranstaltung ein aussagekräftiges Zertifikat.

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden.

Name, Vorname

Mailadresse

Name der Einrichtung

Adresse der Einrichtung